• Angrenzend zum Wöhrder See soll auf dem ehemaligen Milchhofgelände der Stadt Nürnberg ein Mischgebiet aus Wohnen und Gewerbe entstehen. Das relativ stadtnahe Gebiet birgt mit seinem Erholungsgebiet Wöhrder See gute Entwicklungsmöglichkeiten für urbanes Wohnen mit hohem Freizeitwert. Das Konzept sieht neben Gewerbeflächen auch drei Punkthochhäuser (Wohnen) auf dem Gelände vor. Die locker verteilten 14-geschossigen Hochhäuser bilden als Gruppe eine Einheit in dem heterogenen Umfeld aus Gewerbe- und Funktionsbauten.

    Milchhof Nürnberg

    Auftraggeber: DIBAG Industriebau AG, München

    Konzeptplanung

    BGF: ca. 4 ha

    2008

     

0 1 2 3