• In dem denkmalgeschützten Wohn- und Bürohaus in München Schwabing (erbaut ca. 1905) wurden 2010 - 2012 mehrere Eigentumswohnungen umfassend saniert und umgebaut. In enger Abstimmung mit der Unteren Denkmalschutzbehörde wurden Elemente wie Türen, Beschläge, Stuck und Fassadenornamente erhalten und/ oder wieder instand gesetzt. Bei allen Wohnungen wurden hochwertige Materialien verwendet. Im Innenhof wurden neue Balkonanlagen angebaut. Je nach Bauherrenwunsch wurden Sonderelemente wie beheizte Sitzbänke in Bädern, Ankleiden, Kamine, etc. geplant, so dass individuell gestalteter Wohnraum entstanden ist. Neben hochwertigem Eichenparkett kommt in den Bädern zum Teil hochwertiger Naturstein zur Verwendung. Die ehemals vom Bestand vorgegebenen, eher beengten Badsituationen erfahren nun eine großzügige, lichtdurchflutete Atmosphäre. Die facettenreiche Jugendstilfassade wurde in Absprache mit dem Denkmalschutz umfangreich und detailgetreu saniert.

    Denkmal Tengstraße 45 M

    Auftraggeber: HBR Vermögensverwaltung
    Leistungsphasen: 1-8 n. HOAI
    BGF: ca. 2.900 m²
    Baukosten: ca. 4,5 Mio €
    Realisierung: 2009-2012

0 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12