• An zentraler Stelle im Zentrum von Gauting entsteht ein Gebäudeensemble mit zwei viergeschossigen Gebäuden. Die Kubatur wird geprägt von Einschnitten, Rücksprüngen und auskragenden Bauteilen die als Terrassenflächen bzw. als Loggien als qualitativ hochwertiger Außenraum zur Verfügung stehen. Die direkte Lage an der Würm mit dem alten Baumbestand erhöht die Aufenthaltsqualität des Außenraums.  Ein Weg führt durch die Gebäude von der Würm zum Hauptplatz und gewährleistet die Anbindung an den öffentlichen Raum. Die Fassaden am Hauptplatz werden durch Arkaden vom aufgehenden Baukörper abgesetzt.

    Die Gebäude werden durch eine zweigeschossige Tiefgarage miteinander verbunden. Im Erdgeschoß wird ein Biofachmarkt  mit einem Cafè am Hauptplatz situiert. Vom Erdgeschoss bis zum 3.Obergeschoß entstehen mehrgeschossige Wohnungen mit großen Dachterrassen auf den Dachflächen.

    Die geschlossen Fassadenflächen erhalten einen vertikalen Rillenputz und teilweise eine semi-transparente, vorgehängte Lamellenkonstruktion. Eine zusätzliche Differenzierung wird durch die Farbgestaltung der abgesetzten Bauteile erzeugt.

    Wohnanlage Baderhof Gauting

    Auftraggeber: Baderhof GmbH, Tutzing
    BGF: ca. 6.890 m²
    BRI: 21.020 m³
    Leistungsphase: 5 n. HOAI
    Planung und Ausführung: 2016-2018

0 1 2 3 4 5 6 7