Wettbewerbserfolge
  • Das neu erbaute Wohngebiet im Westen von Regensburg profitiert unter anderem vor allem von seiner topographische Lage. Es befindet sich auf einem begehbaren Hanggrundstück mit optimaler Ausrichtung. Der Mix aus Reihen-, Atrium- und Punkthäusern wirkt trotz der relativ hohen Baudichte erstaunlich locker. Viele Querverbindungen und Wege erzeugen Offenheit und fördern die Kommunikation unter den Bewohnern. Zwei- bis dreigeschossige weiße Kuben in unterschiedlicher Anordnung und Ausrichtung staffeln sich am Hanggrundstück. Die Fassaden sind je nach Ausrichtung teilweise raumhoch verglast, oder durch lang gezogene Fensterbänder gegliedert.

    Haus S Regensburg

    Auftraggeber: Privat
    Leistungsphasen: 1-6 n. HOAI
    Realisierung: 2007

0 1 2 3 4