Wettbewerbserfolge
  • Das denkmalgeschützte Wohnhaus in München Haidhausen (erbaut ca. 1895) besteht aus einem Vorder-, einem Mittel- und einem Rückgebäude. Die drei Gebäude erstrecken sich jeweils über die komplette Grundstücksbreite, so dass sich zwischen ihnen Höfe ausbilden. Diese Höfe sind von Lichthöfen durchzogen, an welche sich im Untergeschoss Atelierräume anschließen. Im hinteren, privateren Hof trägt ein Kinderspielplatz zur Erhöhung der Wohnqualität bei. Die geplante Sanierung der Hofflächen und der Atelierräume bringt eine starke Aufwertung der Erdgeschosszone mit sich. Durch den Ausbau der Dachgeschosse entstehen insgesamt drei komplett neue und zwei hochwertig sanierte Wohnungen, die alle eine Dachterrasse erhalten. Die Arbeiten und Änderungen werden eng mit dem Denkmalschutzamt abgestimmt. Es werden lediglich hochwertige und dem Baudenkmal entsprechende Materialien verbaut.

    Wohnen Breisacher Straße 3 München

    Auftraggeber: Privat
    Leistungsphasen: 1-8 n. HOAI
    BGF: ca. 5.000 m²
    Baukosten: ca. 2,5 Mio €
    Realisierung: 2010 - 2014

     

0 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10