Wettbewerbserfolge
  • Die Freiwillige Feuerwehr, als eine der zentralen Einrichtungen, erhält mit dem Neubau eine neue Wirkungsstätte. Als übergeordnete Institution steht das neue Gebäude – gut ablesbar – mit der vorgelagerten Fahrzeughalle im Süden an der Pentenrieder Straße angrenzend am Bauhof und dem Waldsanatorium.

    Die Fahrzeughalle mit dem dreigeschossigen Hauptgebäude wird sich als weißer Kubus darstellen. Der Schlauch- und Übungsturm in Sichtbeton steht dabei ein wenig abgerückt vom restlichen Baukörper. Durch die Anbindung des dreigeschossigen Riegels unmittelbar an die Fahrzeughalle entsteht eine kompakte Anlage die kurze Wege und eine gute Orientierung garantiert.

    Das neue Feuerwehrgerätehaus mit dem Turm gibt dem Umfeld Orientierung. Das am Rand der Gemeinde liegende Areal erhält einen neuen weithin sichtbaren Fixpunkt.

     

    Neubau Feuerwehr Krailling

    Geladener Realisierungswettbewerb

    1. Preis

    Auftraggeber: Gemeinde Krailling

    Leistungsphasen: 1-8 n. HOAI

    Realisierung: 2013/2014

    BGF: 2.100 m²

     

0 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17