• Am Nordufer des Starnberger Sees liegt das Clubhaus des Ruderclubs 1880. Das Gebäude wurde im Stil der Starnberger Villen um 1900 erbaut. Aufgrund der steigenden Mitgliederzahlen und den Bedarf an modernen Trainingsräumen hat sich der Ruderclub für die Sanierung und Umbau des Gebäudes entschieden.

    Die exponierte Lage am Ufer des Starnberger Sees erfordert eine sensible Vorgehensweise in Planung und Ausführung. Zentraler Punkt ist die Schaffung eines großen Trainingszentrums mit Ergometer im Dachgeschoss. Ein großformatiges Panoramafenster mit angrenzender Dachterrasse gibt den Blick zum See frei.

    Der Clubraum im Obergeschoss wird von störenden Einbauten befreit und in seiner ursprünglichen Form wiederhergestellt. Der erweiterte Außenbereich mit dem geschützten Sitzbereich eignet sich für Clubfestivitäten aller Art.

    Sämtliche sanitären Einrichtungen mit den Umkleiden werden neu konzipiert bzw. gestaltet. Die Heizungsanlage wird energetisch optimiert, Flächen für eine Solarthermieanlage aktiviert.

    Ruderclub mrc 1880 Starnberg

    Auftraggeber: Münchner Ruderclub mrc 1880, Starnberg

    Umbau und Sanierung

    Leistungsphasen: 1-8 n. HOAI
    Zeitraum : 2015-2016

    BGF: ca. 1.000 m²

     

0 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10